Über mich

Erst im Alter von 46 Jahren habe ich erfahren, dass ich umgeschulte Linkshänderin bin. Noch am selben Tag habe ich mich auf den Weg gemacht, zurück zu meiner natürlichen Händigkeit. 

 

Kurz darauf stellte sich heraus, dass auch die anderen Mitglieder meiner Familie von unterdrückter Linkshändigkeit betroffen sind. Schnell wurde klar, dass wir keine Einzelfälle sind. Vermutlich gibt es mehr linkshändige Menschen, die sich unbewusst an unsere auf Rechtshändigkeit ausgelegte Umgebung anpassen, also solche, die gemäß ihrer natürlichen Händigkeit leben. 

 

Seither hat mich das Thema nicht mehr losgelassen und ich habe mich intensiv damit beschäftigt. Schließlich ist ein Berufswunsch daraus entstanden. Heute berate ich Menschen in Händigkeitsfragen und begleite sie, wenn sie den Weg der Rückschulung gehen wollen. Immer wieder fasziniert es mich, welche tiefgreifenden Veränderungen eine Rückschulung bewirken kann. Und ich bin überrascht, wie wenig über die Zusammenhänge zwischen umgeschulter Händigkeit und den möglicherweise daraus resultierenden Problemen bekannt ist. Das motiviert mich, dieses Thema in die Welt zu tragen.

 

In meinem früheren Berufsleben hatte ich mit Gärten und Pflanzen zu tun. Die Liebe zu allem, was grünt und blüht, lebe ich jetzt in meiner Freizeit aus. Hin und wieder auch in meinem Gartenblog.

 


Qualifikationen

2019-2021 Linkshänderberaterin nach S-MH® (Dr. Sattler)

2020 Gesprächstherapie nach Rogers (Paracelsus)

2020 Yager-Code/Yager-Therapie (Dr. Preetz)

2021 Heilpraktikerin für Psychotherapie (Gesundheitsamt München) 

 

Ahornweg 1 • 85375 Neufahrn • Telefon: 08165/9245792 • Termine nach Vereinbarung